Freilichtfestival im Grüneburgpark

Vorverkaufstickets für unsere Freilichtveranstaltungen erhalten Sie hier:

Zum Programm »

 

11796218_1174153252610401_8772237072860737446_n

Da unsere Plätze aufgrund der aktuell geltenden Bestimmungen begrenzt sind, bitten wir dringend, die Karten schon im Vorfeld verbindlich zu buchen und direkt (via PayPal) zu bezahlen.

Eine Reservierung ohne verbindliche Buchung der Karten ist leider nicht möglich.

Wir haben uns für PayPal entschieden, da dies die einzige Möglichkeit war, schnell und unkompliziert ein Vorverkaufssystem einzurichten und der überwiegende Teil der Internetnutzer inzwischen auch dieses Zahlungsverfahren nutzt. Für die Planung unseres Festivals blieb uns in dieser Saison nur ein Bruchteil der normalen Vorlaufzeit. Auch sind wir aufgrund der Beschränkung auf 250 Personen auf andere Voraussetzungen als im Normalbetrieb angewiesen und können daher leider keine unverbindlichen Reservierungen mehr anbieten.

Es gibt die Möglichkeit, via PayPal, auch ohne ein Konto zu eröffnen, eine einmalige Zahlung per Bankeinzug zu tätigen. Hierzu klicken sie einfach auf „Konto eröffnen“. Der oberste Menüpunkt ist dann die einmalige Zahlung. – Ohne das Konto eröffnen zu müssen.

Der Erwerb von Restkarten am Einlass ist grundsätzlich möglich. Wir werden vor Ort allerdings nicht auf Wechselgeld eingestellt sein.

Die Karten kosten EUR 20,-  / 15,- ermäßigt. Ermäßigt sind Schüler, Studenten, Rentner, Schwerbehinderte und Frankfurtpass-Inhaber.

Einlass ist ab eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Veranstaltungen in der Exzess-Halle

Den Eintrittspreis für Vorstellungen in der Exzess-Halle können Sie ein Stück weit selbst bestimmen.

freunde

Alle Zuschauer zahlen mindestens 8,- Euro.  Wir haben damit unter den professionellen Frankfurter Theatern den bei weitem günstigsten Eintrittspreis, und halten diesen seit mehr als zehn Jahren stabil. Dadurch sind wir aber natürlich auch sehr auf das Wohlwollen unseres Publikums angewiesen. Wer kann und möchte, darf gerne etwas mehr spenden.

Sonderermäßigungen gibt es für Schwerbehinderte mit Begleitperson, für Mitglieder des Fördervereins Sommernachtsträumer und Gruppen ab 20 Personen.

Die Abendkasse öffnet an den Veranstaltungstagen jeweils ab 90 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Wer wirklich kein Geld hat, kommt umsonst rein. Einfach an der Kasse ohne Angabe von Gründen Bescheid sagen.

Reservierungen bitte direkt im Programm »