Nacht des Schreckens

1. August 2023 - 20:15

Spielort: Frankfurt am Main, Grüneburgpark

Ein gruseliges Spektakel bei dem der Grüneburgpark in einen Ort des Grauens verwandelt wird:

Der Mieter

In diesem surrealen, kafkaeskem Alptraum bezieht ein junger Mann seine neue Wohnung, deren Vormieterin auf rätselhafte Weise Selbstmord beging. Seltsame Dinge gehen in dem Haus vor sich, verstümmelte Leichen tauchen auf, ein Verrückter, welcher von Operationen und Maschinen im Keller stammelt, bis der Mieter endlich zu ahnen beginnt, was man von ihm zu wollen scheint.

Mumie des Grauens

Ein Schauerdrama, so schröcklich behämmert, dass das Blut gefrieren möge. Als der Archäologe Etherton ­Ezekiel Etherford das Grabmal ­des Pharao ­Tutmosis erbricht, weiß er nicht, welch grausamen Fluch er damit zu neuem Leben erweckt hat. Der Pharao des Grauens erhebt sich aus seinem Sarkophage und bringt Unheil über die Menschheit. Nur der Hochstapler Henry Higgins ­Woolford und seine zickige Gattin vermögen noch die Welt zu retten.

Mit Simone Greiß, Sebastian Huther, Julian Koenig, Christoph Maasch, Thorsten Morawietz und den Kindern des Olymp

 

Javascript ist erforderlich, damit dieses Formular ordnungsgemäß funktioniert