Es sagten schon viele, o, verzeiht: „Es nahet sich das End der Zeit!“ Alle sagen: „O, es wird immer schlimmer!“ Doch sie irrten sich noch immer, Weil die Welt ganz sicher, seht, So rasch nicht untergeht!

Wir starten das VIRTUELLE THEATER! Während des Shutdowns zeigen wir hier alle paar Tage verschiedene Filme, Aufzeichnungen unserer Stücke, unsere Spielfilme, Livestreams und vieles mehr. Wer Lust hat hierfür Tickets zu kaufen, kann dies hier >> tun! Wer kein Geld hat, kann sie aber auch gratis sehen.

Heute auf dem Spielplan:

Ein Sommernachtsalptraum
Ein Kinofilm über den Kosmos hinter den Kulissen, voller zickiger Diven, besoffener Knattermimen und genialischen Regietitanen, über Blödsinn und Herrlichkeit des Theaters und die Narren des Glücks. Ähnlichkeiten mit der Dramatischen Bühne sind nicht beabsichtigt und rein zufällig.

Freilichtfestival?

Wir werden versuchen auch in diesen schwierigen Zeiten unser Freilichtfestival im Sommer durchzuführen. Keiner weiß, wie lange das alles noch dauern wird und wir glauben, dass es wichtig ist, dass trotz Corona Theater gezeigt wird und Lebensfreude einen Raum bekommt.Unterstützen kann man uns hier >>

Das riesige Gelände ist perfekt geeignet, um das Festival unter sicheren und verantwortungsvollen Bedingungen durchzuführen. Wir führen Gespräche mit verantwortlichen Stellen, in welchem Rahmen das möglich sein könnte werden es nur durchführen, wenn es sicher, realistisch und auch finanzierbar ist. Näheres demnächst  hier.

Aufgrund der aktuellen Lage schließt Die Dramatische Bühne bis auf Weiteres ihre Pforten, zum Schutz der Mitarbeiter, der Zuschauer und der Allgemeinheit. In einiger Zeit werden wir wieder eröffnen, mit Narrengelächter, Zaubergesängen und mit Pösseley.
Nähere Informationen folgen.
Bis dahin, bleibt optimistisch, solidarisch und gesund.

Freunde und Förderer

Vielleicht hat ja jemand Lust, Die Dramatische Bühne zu unterstützen, dann ist unser Förderverein, die Sommernachtsträumer, das Richtige. Vom Thekendienst über verschiedene ehrenamtliche Mitarbeiten im Theater oder einfach ideeller Unterstützung als passives Mitglied ist vieles möglich.
Wir freuen uns über Eure Mithilfe!

Weitere Infos finden Sie hier »